Kategorien

Archive | Web

GTA-Team

Ich werd‘ nicht mehr. Da hat jemand den A-Team Vorspann mit GTA V Charakteren nachgebaut: Hier noch ein Video mit dem Original als Vergleich: Sowas von geil 🙂

Weiterlesen

Netzneutralität tötet

Deine Freiheit im Internet ist durch einen Vorschlag der EU-Kommission bedroht. Der Kampf um das offene Internet findet jetzt gerade in Brüssel statt. https://savetheinternet.eu/de/

Weiterlesen

Video: Tesla Model S im „Insane Mode“

Ich habe früher Energieelektroniker gelernt, daher weiß ich was Elektromotoren leisten können. Ein Tesla gibt Gas. Und wie 🙂 Vor allem wenn das Auto steht und dann losfährt. Aber schaut euch das Video und die Reaktionen der Beifahrer an: HABEN WILL 🙂

Weiterlesen

Google Reader und die Nachfolge

Google Reader ist inzwischen abgeschaltet. Wie für viele andere, war auch für mich vor der Abschaltung die Frage: Welche Alternativen gibt es? Es erscheinen ja fast wöchentlich neue RSS Reader die um die Gunst der Benutzer buhlen. Einer davon, Feedly genauer gesagt, hat sich als durchaus gute Nachfolge aufgestellt. Ich habe in den letzten Wochen […]

Weiterlesen

Feedburner rausgeworfen

Da Google Feedburner anscheinend nicht mehr weiterentwickelt wird, habe ich mich dazu entschlossen, meine Feeds ohne Feedburner auszuliefern. Das heißt daß all meine Leser in ihren RSS Reader mein Blog neu hinzufügen müssen. Es ist irgendwie schade dass der Service nicht mehr weiterentwickelt wird – zumindest hat es den Anschein dass Google hier nichts mehr […]

Weiterlesen

Mac als Webserver: Apache, PHP und MySQL Installation

Bisher nutzte ich zum Entwickeln MAMP als Webserver. Doch irgendwie war ich mit dieser Lösung unzufrieden. Gewohnt von Linux, wollte ich meinen Webserver selbst einrichten und anpassen. im Internet habe ich dazu eine sehr gute (englische) Anleitung dazu gefunden: Setting up PHP & MySQL on OS X 10.7 Lion Es wird zwar viel über das […]

Weiterlesen

Piwik, Anonymisierung und Tracking

Piwik ist nun auch wieder aktiviert. Um den deutschen Datenschutz gerecht zu werden, ist das Plugin „AnonymizeIP“ aktiviert, d. h. das letzte Oktett der IP-Adresse wird genullt. Eine Rückverfolgung ist somit ausgeschlossen. Weiterhin habe ich die Möglichkeit eingebaut, dass der Benutzer das Tracking deaktivieren kann. Der Link dazu ist zum einen im Footer und auch […]

Weiterlesen